Umzug nach Hamburg

So, das Kapitel “Kehl” ist für mich nun so ziemlich abgeschlossen. Es war eine schöne Zeit bei Spellbound, es hat wirklich Spaß gemacht in diesem Team zu arbeiten.

Leider musste ich feststellen, dass Kehl nicht wirklich eine Stadt ist, in der ich mir vorstellen könnte länger zu wohnen. Deshalb war es ein offensichtlicher Schritt, nun da ArcaniA fertig gestellt ist, einen Wohnortwechsel zu vollziehen.

Hamburg hat mir schon lange gefallen und hat alles zu bieten, was ich mir von einer Stadt wünsche. Die Spielebranche ist im Vergleich zu anderen deutschen Städten sehr stark vertreten und gut organisiert (gamecity:Hamburg). Auch Fördermöglichkeiten für Startups und, wie ich erst vor kurzem festgestellt habe, ein Masterstudiengang “Games” von der HAW Hamburg sind vorhanden.

Somit gab es keine ernsthafte Alternative zu Hamburg und so fuhr ich Anfang August für 1 1/2 Wochen nach HH, um mir einige WGs anzuschauen. Und musste umgehend feststellen, dass der Wohnungsmarkt in HH ziemlich wenige Angebote, aber sehr viele Bewerber bietet. Letztendlich hat sich aber nun doch noch eine WG gefunden. Ab dem 06.09. darf ich mich Neuhamburger nennen 🙂

Posted in News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*